StayFriends

Beiträge

StayFriends vertraut Werbeplätze Hi-Media an

03.04.2012 – 10:07 Uhr

Aus zwei Gründen sind die rund 6,15 Mio. Unique User der deutschen Schulfreunde-Community StayFriends in den Augen von Werbetreibenden attraktiv: Sie verfügen über Bildung und Einkommen. Seit 2012 haben Unternehmen, die als Zielgruppe die über 30-Jährigen im Visier haben, einen neuen Ansprechpartner: den unabhängigen Online-Vermarkter Hi-Media.

Michel Lindenberg, Gründer und Geschäftsführer von StayFriends, erklärt den Nutzen, den Werbekunden aus der neuen Allianz ziehen können: „Mit Hi-Media hat StayFriends einen Partner gefunden, der sowohl leistungsfähige Ad-Technologie einbringt als auch die Synergien eines großen Portfolios. Durch seinen Focus auf Online Werbung weiß Hi-Media auf diesem Sektor Kundenbudgets effektiv einzusetzen.“ Und zum effektiven Einsatz verhelfen auf StayFriends auch differenzierte Targeting-Möglichkeiten.

Weil Onliner ihre Aufmerksamkeit nur Inhalten widmen, die sie für relevant halten, ist die zielgruppenspezifische Ansprache in den letzten Jahren immer wichtiger geworden. Das betont auch Andreas Stietzel, Vorstand der Hi-Media Deutschland AG: „Für Werbetreibende ergeben sich exzellente Möglichkeiten, die gewünschten Zielgruppen ohne Streuverlust zu erreichen.“

Dass sich auf der Schulfreunde-Community gerade Ältere vernetzen, bietet Unternehmen für die Markenkommunikation ein Umfeld, das sich deutlich von anderen sozialen Netzwerken unterscheidet. In Zahlen: 78 Prozent der Nutzer sind 30 Jahre und älter, männliche und weibliche User sind in dem Sozialen Netzwerk gleich stark vertreten. StayFriends gehört zu den größten Online-Angeboten in Deutschland und steht aktuell auf Platz 26 des AGOF-Angebotsrankings.

No Comments :